Willkommen bei Wudang Tai Chi 

Authentisches Wudang Tai Chi lernen – jetzt auch in Österreich!

Immer mehr Menschen fühlen sich zu den chinesischen Kampfkünsten hingezogen und sind von der dahinterstehenden Philosophie, den Konzepten und Prinzipien fasziniert. Wudang Tai Chi gehört dabei zu den sogenannten inneren Kampfkünsten. Tai Chi gilt aber nicht nur als Kampfkunst sondern auch als wirksame Gesundheitsübung mit unterschiedlichen Bewegungsabfolgen – für ein langes Leben und für Vitalität und Ausdauer.

Was genau macht die Faszination an Tai Chi aus? Das Erreichen eines starken, widerstandsfähigen Körpers und ein hohes Maß an Körperbeherrschung? Selbstbeherrschung und ein unbezwingbarer Wille? Gesundheit? Gelassenheit und Ruhe, die man durch das Training und Praktizieren erlangen kann? Herz und Geist zu öffnen? Ein tieferer Sinn und Spiritualität? Das Dao? Das Qi? Disziplin zu entwickeln? Die Übung, das Tun selbst, die Form und die Ästhetik? Die eigene Entwicklung?

Es ist diese Mischung und Vielfalt, die eine so anhaltende Begeisterung hervorrufen kann.

Das erstrebenswerte Ideal ist (beinahe) unerreichbar und das Ziel liegt in der harten Arbeit selbst. Dennoch stellen sich durch das Üben sehr schnell bemerkenswerte Erfolge ein. Der Körper wird kräftiger und flexibler, das Immunsystem merklich gestärkt, Ruhe und Entspannung kehren ein.

Tai Chi ist im Grunde genommen nicht mystisch, alle Bewegungen und inneren Prozesse sind physikalisch, physiologisch und psychologisch erklärbar. Es gibt kein Geheimnis, das es zu ergründen gilt, sondern das Selbst und die eigene Entwicklung stehen im Zentrum.

Auch wenn sich erste Erfolge bald zeigen können, braucht es doch das Erlernen vieler Grundlagen, bis Tai Chi seine volle Wirkung entfalten kann. Wenn eine Form motorisch vollständig gelernt wurde, die Aufmerksamkeit nicht mehr hauptsächlich auf den Bewegungsablauf gereichtet werden muss, dann kann im nächsten Schritt die Atmung angepasst und kultiviert werden, Ruhe kann sich ausbreiten, Spannung und Entspannung werden richtig eingesetzt, die Kraftübertragung gelingt und der Qi Fluss kann sich seinen Weg durch geöffnete Leitbahnen ebnen.

Für wen ist Tai Chi geeignet?

Tai Chi kann von allen Menschen in jeder Altersstufe praktiziert werden. Der Schwierigkeitsgrad der Tai Chi Übungen ist sehr variabel und die Bewegungsabfolgen sind sehr vielseitig, so kann Tai Chi auch von Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen ausgeübt werden.

Wir wachsen täglich an unseren Aufgaben

Tai Chi beantwortet viele Fragen zur Gesundheit, Bewegung, Kraft und Energie. Es geht sogar weit darüber hinaus. Je mehr Antworten Sie finden, umso mehr werden Sie nachdenken und erreichen wollen. Tai Chi ist eine uralte Kunst, die uns längst vergessenes Wissen wieder näher bringt – es ist eine Anleitung und ein Werkzeug zur Selbstentwicklung.

Ästhetisch und wirkungsvoll

Lernen Sie authentisches Tai Chi, eine präzise Ausführung der Formen und die Klarheit der Bewegungen. Erleben Sie die Entwicklung am und durch den eigenen Körper!

Sie sind herzlich zu einer Schnupperstunde eingeladen!

 

 

Advertisements