Das (erste) Training – Was Sie erwartet

Ablauf

Grundsätzlich gliedert sich eine Einheit in drei Abschnitte:

  • Aufwärmen, das heißt Dehnübungen und Kraftübungen
  • Üben der Grundschritte und Korrektur der Haltung
  • Üben der Form

Beginn

Das Training beginnt pünktlich um 18:30 Uhr, daher sollten Sie nach Möglichkeit um ca. 18:20 Uhr ankommen, damit Sie sich noch in Ruhe umziehen können. (Wir bitten um Ihr Verständnis, dass der Trainingsraum nicht vor 18:00 Uhr geöffnet wird.) Es gibt immer frisch zubereiteten Tee.

Kleidung

Eine bequeme Hose, die entweder weit genug ist oder gut nachgibt und ein T-Shirt (einfarbig) sind für den Anfang völlig ausreichend. Wir empfehlen außerdem Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken.

Wenn Sie körperliche Beeinträchtigungen haben

Grundsätzlich kann Tai Chi von allen Menschen in jedem Alter praktiziert werden. Sollten Sie irgendwelche körperlichen Beeinträchtigungen, Beschwerden oder Schmerzen haben, besprechen Sie sich bitte einfach vor der Einheit mit der Trainerin. So kann in der Praxis darauf Rücksicht genommen und Übungen können gezielt eingesetzt werden. Viele körperliche Beschwerden lassen sich durch die Übungen verbessern und auch heilen.

Warum Dehnübungen

Es gibt kein Training ohne vorheriges Aufwärmen und Dehnen. Diese Übungen sind sehr wichtig, um Verletzungsgefahren (z.B. durch einen falschen Schritt, Übersteigen oder Überdehnen) zu vermeiden. Eines der oberersten Trainingsziele ist es, auch die Beweglichkeit zu fördern und zu verbessern, womit gleichzeitig Verspannungen reduziert werden. Für fortgeschrittene SchülerInnen sind die Dehnübungen auch im Hinblick auf die ästhetische Ausführung der Formen wichtig. Für neue und noch ungeübte SchülerInnen fühlen sich die Dehnübungen am Anfang vielleicht ein bisschen plagend an. Wir leiten die Dehnübungen aber immer sehr behutsam an. Bald lernt man seine Grenzen sehr gut kennen und die Übungen sind nicht mehr unangenehm. Im Gegenteil, erste Erfolge sind sehr bald sichtbar, und das motiviert!

Warum Kraftübungen

Ein gesunder Körper braucht Kraft für die täglichen Aufgaben und Anforderungen. Wir legen in den Trainingseinheiten vor allem Wert auf Übungen für kräftige, stabile und schmerzfreie Knie. Kraft in den Beinen ist wichtig für die Stabilität und die Gleichmäßigkeit der Schritte sowie für die Grundstände. Der Rücken wird gestärkt und die richtige Haltung eingeübt. Die Haltung wird so ebenfalls spür- und sichtbar korrigiert; möglichen Abnützungserscheinungen wird damit vorgebeugt.

Ausblick

Tai Chi ist nicht so einfach – im Sinn von wenig anstrengend – wie es aussieht. Während der ersten Trainingszeit werden Körper und Geist richtig gefordert. Vieles muss sich im Körper erst umstellen: Verspannungen verschwinden durch Bewegungen und Dehnübungen, die Haltung ändert sich, der Körper wird flexibler und Blockaden lösen sich, Kraft und Stabilität bauen sich auf. Diesen ersten Prozess muss jeder durchlaufen, wir werden Sie dabei aber bestmöglich unterstützen!

Nach kurzer Zeit zeigen sich bereits Erfolge. Man fühlt sich – zusammengefasst – einfach wohler in seiner Haut. Viele SchülerInnen berichten, dass frühere Beschwerden wie z.B. Verspannungen, Schulterschmerzen, Knieschmerzen oder Rückenschmerzen durch das Training verschwunden sind. Durch das Lösen der körperlichen Blockaden kann die Energie besser fließen und man fühlt sich frischer und freier.

Nicht zu vergessen: Tai Chi macht natürlich auch richtig Spaß!! 🙂

Wann kann ich die erste Form

Das ist bei jedem unterschiedlich. Der Fortschritt ist sehr abhängig von der eigenen Motivation und wieviel Zeit man in das Training investieren möchte. Sie können davon ausgehen, dass Sie die erste Form nach ca. einem Jahr wirklich gut beherrschen. Auf das Grundlagentraining legen wir sehr viel Wert – das beansprucht seine Zeit. Darauf aufbauend lernt man dann weitere Formen deutlich schneller.

Welche Form werde ich lernen

Für den Einstieg empfehlen wir die Tai Chi 13 Form. Auch die Tai Chi 28 Form kann als erste Form gewählt werden, wobei diese eine größere körperliche Herausforderung darstellt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s